Derzeit bestehen umfangreiche Einreisebeschränkungen in vielen Ländern. Ebenso steigt die Anzahl der Länder, für die das österreichische Außenministerium Reisewarnungen verhängt. Sind die Einreisebeschränkungen und/oder die Reisewarnungen zum Zeitpunkt Ihres Reiseantritts weiterhin aufrecht, besteht kein Versicherungsschutz. Wir empfehlen daher dringend, Reiseversicherungen nur für Reisen in solche Länder abzuschließen, für die keine Reisewarnung besteht. Unabhängig davon gilt, dass Epidemien und Pandemien kein versicherbares Risiko darstellen und Stornokosten im Fall einer Reisestornierung wegen der Angst vor einer Corona-Infektion nicht gedeckt sind.  

Weitere Fragen und Antworten zu Versicherungsleistungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus finden Sie in unseren FAQs.