Wir versichern Menschen und das Leben hält sich nicht immer an Regeln. Die Gründe, warum eine Reise nicht angetreten werden kann, sind so vielfältig, dass wir sie kaum noch einschränken wollen. Als Basis dienen auch beim erweiterten persönlichen Stornoschutz von MyTravel Complete Safe und MyTravel Storno Safe (vormals ALL RISK Stornoschutz) die Gründe lt. Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB).

Der erweiterte HIGH RISK Stornoschutz der Reiseversicherungen MyTravel Complete Safe und MyTravel Storno Safe lockert Einschränkungen und Ausschlüsse in den Stornogründen gemäß unserer AVB bzw. hebt sie gänzlich auf.

Dabei ist jedes plötzliche und unvorhersehbare Ereignis vor Ihrer Abreise versichert, das Sie betrifft, das sich Ihrer Kontrolle entzieht und das nicht absehbar war. Dabei gelten die folgenden Bedingungen:

  • Das vorliegende plötzliche und unvorhersehbare Ereignis muss für Sie nach allgemeinem Dafürhalten reiseverhindernd sein.

  • Sie müssen das Ereignis mit einem verifizierbaren Nachweis bestätigen.

Die Erstattung für Schäden aus diesem versicherten Ereignis ist auf 80% des versicherten Reisepreises begrenzt.

 

Mögliche persönliche Stornogründe aus dem täglichen Leben, die von diesem erweiterten Stornoschutz umfasst werden:
 

  • Erkrankung eines Haustieres 
  • Pflegepersonal fällt aus - kein Ersatz möglich 
  • Streichung des Urlaubes 
  • Kündigung und Eintritt in neue Firma - ursprünglich geplanter Urlaub nicht möglich 
  • Hochzeitseinladung als Gast oder Trauzeuge 
  • Kündigung durch den Dienstnehmer 
  • Unverschiebbarer Liefertermin 
  • Psychische Leiden 
  • Verschlechterung aller bestehenden Leiden des Versicherungsnehmers, Angehöriger oder im Freundeskreis 
  • und vieles mehr

Wir können allerdings gewisse versicherungsrechtliche Aspekte nicht völlig außer Kraft setzen. Ohne entsprechenden Beleg können wir keine Auszahlung tätigen. Wir akzeptieren schriftliche Bestätigungen für Ihren persönlichen Stornogrund von
 

  • Öffentlichen Ämtern und Behörden 
  • Professionisten (z.B. Rechnungen, die den Stornogrund belegen) 
  • Arbeitgebern 
  • Banken, Versicherungen 
  • Rechtsanwälten 
  • Notaren 
  • Steuerberatern 
  • (Tier-)Ärzten 
  • Botschaften 
  • Anderen Stellen, die der Art nach in diese Liste passen

Die Zeichnungsbedingungen (Annahmerichtlinien) und AVB bleiben dabei unverändert. Für den HIGH RISK Stornoschutz wird jedoch der Umfang der Stornogründe erweitert. Weiterhin nicht versichert sind:

x Irrtum bei der Auswahl des Reisezieles (Destination, Hotel) bzw. des anbietenden Unternehmens 

x Stornogründe, die grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt wurden 

x Mehrfachbuchungen und Buchungen mit sich überschneidenden Reisezeiten 

x Reiseunlust

x Kriegsereignisse, Unruhen oder Terror jeder Art 

x Epidemien und Pandemien 

x Naturereignisse oder andere Kumulschadenereignisse 

x Höhere Gewalt 

x Verfügungen Hoher Hand 

x Nukleare Ereignisse und Ereignisse, die bei Buchung schon eingetreten sind oder vorhersehbar waren. 

Eine erweiterte Stornodeckung besteht, wenn der gesamte Reisepreis (maximale Stornosumme) mit MyTravel Complete Safe bzw. MyTravel Storno Safe versichert ist (maximale Versicherungssumme: € 20.000,– pro Polizze).  

Weiter lesen
Häufige Fragen Weiter lesen
Icon Pflaster Weiter lesen