Das Land des Lächelns:
Reisetipps für Thailand

Die besten Reisetipps & Angebote für einen Asienurlaub

Palmengesäumte Postkartenstrände, dichter Urwald, beeindruckende Tempel und die weltbekannte Thai-Küche machen das Land in Südostasien zu einem der beliebtesten Reisedestinationen des Planeten. Der Norden Thailands besticht mit Dschungel-Abenteuern und Wanderrouten durch die Ausläufer des Himalaya-Gebirges, im Süden locken Strände, Klettergebiete, Kajak-Trips und Schnorchel-Ausflüge. Das „Land des Lächelns“ zaubert mit der Gastfreundschaft seiner Einheimischen auch allen Besucher:innen eben jenes ins Gesicht. 

Wir haben top Reiseempfehlungen für Thailand und ein günstiges Angebot für die nächste Asienreise, damit der Urlaub gut versichert und ohne Sorgen verläuft.

Wenn in Europa eisiger Wind in die Wintermäntel kriecht, sehnt man sich umso mehr nach Thailand, denn das einzige, was hier klirrt, sind die Eiswürfel im Cocktail an der Strandbar. Glücklicherweise bieten die Wintermonate ideale Bedingungen für einen Thailand-Trip!

Grundsätzlich könnte man aufgrund der warmen Wassertemperatur das ganze Jahr über Baden. Zwischen November und Februar lässt sich das faszinierende Königreich jedoch am besten erkunden, da die Temperaturen von März bis Juni in schweißtreibende Höhen klettern und anschließend in den Monsun übergehen. In den Wintermonaten herrschen auf Thailand maximal 33 Grad Celsius. Ein Visum benötigt ihr für touristische Aufenthalte bis zu 30 Tage nicht. 

Sommerurlaub in Österreich am See
Sorgenfreier Urlaub voller Spaß und Abenteuer mit dem

Sorgenfrei Urlaub in Asien machen und auf unser Komplettpaket Auslandskranken- & Stornoversicherung -20% sparen.


 

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unser Service Center unter +43 1 525 03-6946
Montag bis Freitag, 08:00 bis 18:00 Uhr

 

Ihr Versicherungsabschluss ist so gut geschützt wie Ihre Reise! Ihre Transaktion wird verschlüsselt übertragen und ist von WorldPay gesichert.

Berechnen Sie Ihr persönliches Versicherungsangebot für eine Asien-Reise:
Geburtsdatum Reisender 1
Geburtsdatum Reisender 1
Geburtsdatum Reisender 1
Geburtsdatum Reisender 1
Geburtsdatum Reisender 1
  • Jetzt 20 % sparen auf die My Travel Complete Reiseversicherung für eine Asienreise. Der Rabatt wird direkt bei der Buchung abgezogen.
Was kann man in Thailand machen? Mit über 500 paradiesischen Inseln findet sich hier für jeden Urlaubstyp genau das Richtige. Von Luxusresorts auf Traumstränden bis zu quirligen Backpacker-Hotspots ist hier für alle Reiselustige etwas dabei. Wir haben deshalb für euch die spannendsten und schönsten Highlights des Landes auf den Punkt gebracht, damit ihr das grüne Juwel sorglos und sicher erkunden könnt. 

Thailand hat so zu viel zu bieten, dass Erstankömmlinge anfangs gar nicht richtig wissen, wohin die Reise gehen soll. Die gute Nachricht: Ihr müsst euch nicht entscheiden! Gerade die Inseln im Golf von Thailand oder in der Andamanensee bieten sich ideal zum Insel-Hopping an.

Koh Samui im Golf von Thailand verfügt über einen Flughafen, liegt rund 35 Kilometer vom Festland entfernt und ist nicht grundlos eine der prominentesten Inseln des Landes. Ihr Kern besteht aus Berglandschaften und die Puderzuckerstrände ummanteln diese Schönheit. Wanderlustige, Familien und Individualreisende kommen hier alle auf ihre Kosten. Koh Samui ist ideal für Thailand-Einsteiger mit Liebe zu bequemer touristischer Infrastruktur.

Mit dem Boot könnt ihr von hier aus weiter zur benachbarten Insel Koh Phangan, die vor allem für seine ausgelassenen Full Moon Partys bekannt ist. 

In der Andamanensee liegt die Inselgruppe Ko Phi Phi, die Besucher:innen sowohl über als auch unter Wasser bezaubert. Nur ein paar Meter von den weißen Sandstränden entfernt, tummeln sich schillernde Fischschwärme in den türkisblauen Wellen - ein magischer Ausflugsort für alle Schnorchel- und Tauchfans! Die unbewohnte Insel Phi Phi Lee neben der Hauptinsel erlangte durch Hollywood Berühmtheit, denn hier liegt Maya Bay, die Strandkulisse des bekannten Films „The Beach“, die aber geschützt und für den Tourismus aber nicht immer zugänglich ist, um ihre Schönheit zu erhalten.

Wer nach all den Abenteuern Entschleunigung sucht, findet sie auf Koh Hai. Hier könnt ihr getrost im Schatten der Palmen faulenzen und im kristallklaren Wasser der Andamanensee schnorcheln.

Bangkok: Die Hauptstadt Thailands ist eine Großstadt der Superlative. Die durchschnittliche Jahrestemperatur von 28 Grad macht sie zur heißesten Stadt der Welt und das vielfältige Angebot zu einer der meistbesuchte Städte rund um den Globus. Stürzt euch in das pulsierende Leben der Millionenmetropole, durch die sich der mächtige Fluss Chao Phraya schlängelt, schlemmt euch durch die Streetfood Szene und besucht den legendären Patpong Nightmarket im Vergnügungsviertel Silom, denn hier gibt es nichts, was es nicht gibt.

Wagemutige können sich mit einem der zahlreichen Motorradtaxis, auch Tuk Tuks genannt, durch das Getümmel bewegen. Es wird aber empfohlen Abstand zu nehmen von Taxis, die euch aktiv ansprechen und diverse Versprechungen machen.

Streetfoodmärkte und offene Garküchen machen die thailändische Küche aus: Probiert euch durch die exotischen Schmankerl, die an jeder Ecke kostengünstig angeboten werden! Thai-Curry, die sauer-scharfe Garnelensuppe Tom Yam, Bandnudelgerichte wie Pad Thai oder Klebreis mit frischer Mango sollten auf jeden Fall auf eurem Teller landen!

In Chiang Mai im Norden Thailands, könnt ihr euch in einer der vielen Kochschulen von Einheimischen in die Kunst der Thai-Küche einweihen lassen.

Buddhistische und hinduistische Tempelanlagen schmücken zahlreiche Orte Thailands. Ein besonders prächtiger und zugleich das National-Heiligtum des Landes liegt in der Hauptstadt Bangkok: Im Tempel des Königs Wat Phra Kaeo verehren Einheimische eine aus Jade hergestellte Buddha-Statue namens Smaragd-Buddha.

Ein besonderes Erlebnis ist ein Ausflug zum Tiger Cave Tempel in Krabi. Über mehr als 1240 teils hohe Stufen führt der steile Aufstieg vorbei an Horden von frechen Affen. Dafür werden Besucher:innen am Gipfel mit einem atemberaubenden Panorama neben einer gigantischen goldverzierten Buddha-Statue belohnt. 

Die prachtvolle Naturlandschaft Thailands zeigt sich nicht nur in Form von weißen Sandstränden, sondern auch in seinen mystischen Regenwäldern. Einer der schönsten Wälder ist der Nationalpark Khao Sok. Er liegt im Süden des Landes in der Provinz Surat Thani und gilt als einer der ältesten Regenwälder der Welt. Eine Dschungel-Safari führt euch auf dem über 700 km2 weiten Areal in eine magische Welt aus bizarren Steinformationen, Wasserfällen, Gebirgslandschaften und üppiger Vegetation. Der Wald beheimatet unter anderem Tiger, Affen, Schlangen, Elefanten und zahlreiche Schmetterlings- und Vogelarten. Ein besonderer Publikumsmagnet ist der umwerfende See Cheow Lan Lake.

Wer die sanften Riesen aus nächster Nähe beobachten möchte, kann das unter anderem im Khao Yai National Park tun. In dem nur wenige Stunden von Bangkok entfernt gelegenem Auffanglager für Elefanten steht das Wohl der Dickhäuter an erster Stelle. Reitstunden und Streicheleinheiten gibt es hier aber nicht, zum Schutz der Tiere. Stattdessen könnt ihr die prachtvollen Tiere bei ihrem natürlichen Spaziergang durch den Dschungel bis zu ihrer Badestelle am Fluss begleiten.

  • Währung: 1 Baht (THB) = 100 Satang
  • Zeitdifferenz: MEZ + 6 h
  • Netzspannung: 220 Volt/50 Hertz Wechselstrom. In Hotels: Rund- und Flachstecker
Es gilt eine Visumpflicht für touristische Reisen. Der Reisepass muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Aktuelle Hinweise finden Sie auf der Seite des österreichischen Außenministeriums.
Partielle Reisewarnung (Sicherheitsstufe 5): für die Provinzen Narathiwat, Pattani, Songhkla und Yala. Vor Reisen in diese Gebiete wird gewarnt.
  • Zwischen Thailand und Österreich besteht kein Sozialversicherungsabkommen – man muss sich privat absichern, eine Reiseversicherung kann vor hohen medizinischen Kosten schützen. Die meisten Krankenhäuser sind privat und die anfallenden Kosten können selbst bei kleineren Unfällen sehr teuer werden, das gilt vor allem auch für Krankentransportflüge.

Das Hygieneniveau der medizinischen Einrichtungen in Thailand entspricht nicht unbedingt dem europäischen Niveau. Da nicht alle Arzneimittel überall erhältlich sind, wird empfohlen eine eigene Reiseapotheke mitzunehmen. Vor Einnahme von Medikamenten, die außerhalb von Apotheken erhältlich sind, wird abgeraten. 

Da in den Sommermonaten die UV Strahlung sehr intensiv ist, soll auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr und Sonnenschutz geachtet werden. Obst und Gemüse, das nicht geschält oder gewaschen werden kann, sollte nicht konsumiert werden. Das Leitungswasser hat keine Trinkwasserqualität.

Empfohlene Impfungen nachlesen. Ca. 8 Wochen vor Reiseantritt sollten Sie sich bei Ihren Ärzt:innen über die empfohlenen Impfungen informieren.

BANGKOK BOTSCHAFT 

14, Soi Nantha-Mozart, Soi 1, Sathorn Tai Road, Thungmahamek, Sathorn, Bangkok 10120

Telefon: (+66/2) 105 67 00 (Amt)
E-Mail: bangkok-ob@bmeia.gv.at 
www.aussenministerium.at/bangkok

Weitere Konsulate in Chiang Mai, Koh Samui, Pattaya, Phuket

  • Bitte beachten Sie, dass dennoch die lokalen Verhältnisse aufgrund aktueller Ereignisse und Entwicklungen kurzfristig Änderungen und Abweichungen unterworfen sein können. Allianz Travel übernimmt daher weder Gewähr für die Vollständigkeit dieser Informationen noch die Haftung für gegebenenfalls daraus resultierenden Schäden.
Inspiration und hilfreiche Reiseempfehlungen holen. Zum Allianz Travel Newsletter anmelden und keine Angebote und spannende Neuigkeiten mehr verpassen! 
Sie erhalten maximal alle vier Wochen interessante News aus der Reise-Welt und können sich jederzeit wieder abmelden.
Reiseversicherung mit Stornoschutz

Reisestornoversicherung und Auslandskrankenversicherung

Versichern Sie sich vor und während Ihrer Reise gegen hohe Kosten bei Krankheit oder Unfall.

Aktivurlaub mit Sportschutz für Urlaub in Österreich und Europareisen

Sport-und Aktivschutz

Profitieren Sie bei Ihrer Österreich- oder Europa-Reise vom neuen Sport-Aktivschutz auch für Ihre Sportausrüstung.

Jahresreiseversicherungen mit Jahresschutz

Jahresreiseversicherung

Entdecken Sie die Vorteile unserer Jahresversicherung, wenn Sie in den nächsten 12 Monaten mehrere Reisen im Inland oder Ausland  planen.