Versichern Sie alle Reisen in den nächsten 12 Monaten

Jahres­reise­versicherung

Jahresreiseschutz Simple, Smart und Safe online abschließen!

Wischen um mehr anzuzeigen

24h-Notfallzentrale
Stornoversicherung Klassik
Bis 5.000 €
Auslandskrankenversicherung
Bis 400.000 €
Bis 400.000 €
Reiseabbruchversicherung
Bis 5.000 €
Bis 5.000 €
Unfallversicherung - Such- & Bergekosten
Reisegepäckversicherung
Reise-Privathaftpflichtversicherung
Mobilitätsschutz - Pannenhilfe
Prämienbeispiel für 1 Person
 97,70 €
212,10 €

Die maximale Reisedauer pro Reise im Rahmen einer Jahresreiseversicherung beträgt 62 Tage. 

Alle angeführten Leistungen gelten pro Schadensfall. 

Die Jahresreiseversicherung kann nur von Personen mit Wohnsitz in Österreich abgeschlossen werden und auf unbestimmte Zeit (mindestens 2 Jahre) abgeschlossen. 

Danach kann die Jahresreiseversicherung durch den Versicherten oder AWP P&C S.A. schriftlich gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt ein Monat zum Ablauf des Versicherungsjahres. Erfolgt keine Kündigung innerhalb dieses Zeitraums, bleibt die Jahresreiseversicherung aufrecht.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da

T: +43 1 525 03 6945
E:
service.at@allianz.com

Mo bis Fr von 8:00 bis 18:00 Uhr

Icon Weltkugel
Ein Allianz Travel Jahresschutz schützt Sie weltweit und auch in Österreich auf beliebig vielen Reisen in den nächsten 12 Monaten.
Diamant
Unsere Experten an der 24h-Notfallzentrale, im Service Center und in der Leistungsabteilung beraten Sie schnell und kompetent. 
Sparschwein
In den meisten Fällen kommen Sie bereits ab der zweiten Reise in den Genuß des Prämienvorteils. Abhängig von Destination und Reisedauer.
Münzen
Wenn Sie wegen einem versicherten Stornogrund nicht reisen können, übernehmen wir die Stornokosten.
Auto
Innerhalb Europas  können Sie die Pannenhilfe für KFZ und Fahrrad durch unser Vertragspartner-Netzwerk in Anspruch nehmen.
Telefon
Stornieren oder abwarten? Unsere Mediziner der AWP Group beraten Sie bei Ihrer Entscheidung.
  • Unerwartete schwere Krankheit - auch COVID-19
  • Quarantäne - auch COVID-19
  • Unfallverletzung
  • Impfunverträglichkeit
  • Schwangerschaft oder Geburt
  •  
  •  
  • Nichtbestehen der Abschlussklasse bzw. Matura
  • Einberufung zum Grundwehr- bzw. Zivildienst
  • Elementarschaden/Einbruchsdiebstahl am Eigentum
  • Tod
Ebenfalls inkludiert sind eine plötzliche schwere Krankheit, schwere Unfallverletzung oder Tod naher Verwandter (Ehepartner, Lebensgefährten, Kinder, Eltern, Geschwister, Schwäger/Schwägerin) oder der Reisebegleitung, selbst wenn diese nicht in der Polizze angeführt ist. Eine unerwartete schwere Erkrankung besteht, wenn nach Abschluss der Reisestornoversicherung aus einem stabilen Gesundheitszustand heraus konkrete Krankheitssymptome auftreten, die den Antritt der Reise verhindern. Eine Krankheit ist "schwer", wenn dadurch der Reiseantritt nicht zumutbar ist. Weitere Details finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.
Weiter lesen
Häufige Fragen Weiter lesen
Icon Pflaster Weiter lesen
Allianz Travel
4.6 / 5